Schwangerenvorsorge

Die Schwangerenvorsorge wird entsprechend der Mutterschaftsrichtlinien durchgeführt:

  • Körperliche Untersuchung
  • Gynäkologische Untersuchung
  • Ultraschall Untersuchung
  • Ernährungsberatung
  • CTG-Diagnostik
  • Laboruntersuchungen
  • Blutzuckerbelastungstest 
    • Bestimmung der Blutgruppe mit Antikörpersuchtest
    • Überprüfung einer Rötelnimmunität
    • Hämoglobin
    • Lues-Suchreaktion
    • HIV-Test
    • HBs-Antigen-Test
    • Chlamydien-Test im Urin

Der Ultraschall im Rahmen der Schwangerschaft wird von den Mutterschaftsrichtlinien (in der Fassung von 1985) um die 9.-12., 19.-22. und 29.-32. Schwangerschaftswoche empfohlen.

Wir bieten Ihnen wichtige Zusatzuntersuchungen zur Schwangerenvorsorge an:

  • 3D/4D-Ultraschall
  • Cytomegalie-Test
  • HDlive Ultraschall
  • Hepatitis C -Test vor gewünschter Wassergeburt
  • Listeriose-Test
  • Ringelröteln-Test
  • Streptokokken-Test
  • Toxoplasmose-Test
  • Zusätzlicher Ultraschall